11.08.2018 Samstag Dreharbeiten abgesichert

Ein Teil der Nienburger Wasserretter am Filmset

Die "Eystrup II" wurde vom "Licht" in Beschlag genommen.

Rettungsschwimmer, Taucher und Boote im Einsatz

Am Freitag haben die Wasserretter der DLRG Ortsgruppe Nienburg gemeinsam mit dem DLRG OV Rehburg-Loccum Dreharbeiten für einen Film in Mehlbergen abgesichert.

Im Laufe der Vorplanungen kristallisierte sich immer weiter heraus, dass die Aufgaben dabei weit über die Absicherung mit Rettungsschwimmern hinausgehen würden. Da am Ende ein über zwölfstündiger Drehtag mit drei Booten, zwei Tauchtrupps und zusätzlichen Rettungsschwimmern begleitet werden musste, wurde der Ortsverband Rehburg-Loccum mit „ins Boot“ geholt.

Nebenbei gab es für die 15 Nienburger Wasserretter über diesen langen Tag viele neue Eindrücke, und am Ende ein Kompliment für die gute Zusammenarbeit von der Aufnahmeleiterin.

Von: hr

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an hr:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden