Schnorchel- und Gerätetauchausbildung

Das Schnorcheltauchen ist für uns der Einstieg in die Tauchausbildung und Voraussetzung zum Erwerb der Qualifikation Wasserretter. Hierbei geht es um das Bewegen mit Flossen, Schnorchel und Tauchermaske im und unter Wasser. Geschult werden unter anderem Koordination, Streckentauchen, Tieftauchen, Zeittauchen und natürlich Schnelligkeit und Ausdauer.

Zum einen fördern wir das Gerätetauchen, um den Tauchsport sicherer zu machen, zum anderen und das ist klarer Schwerpunkt in unserer Ortsgruppe, zur Ausbildung von Einsatztauchern für den Rettungsdienst und den Katastrophenschutz.

DLRG-Einsatztaucher suchen und finden Personen und Gegenstände und verrichten Arbeiten unter Wasser auch bei Dunkelheit, in strömenden Gewässern oder unter Eis.

Kontakt: Technische-Leitung-Ausbildung@Nienburg.DLRG.de