Schwimm- und Rettungsschwimmtraining

Für unsere Mitglieder bieten wir in der Wintersaison Schwimm- und Rettungsschwimmtraining in den Hallenbädern Nienburg, Steimbke und Liebenau und in der Sommersaison in den Freibäder Steimbke, Marklohe, Pennigsehl, Wietzen und im Hallenbad Nienburg an.

Die Besonderheit in unserem Training liegt in der Vielfalt, es geht nicht nur darum in einer Disziplin am meisten aus sich herauszuholen. Wir bilden Allrounder aus, entsprechend abwechslungsreich ist unser Training: Kraulschwimmen, Rückenschwimmen, Brustschwimmen, Tieftauchen, Streckentauchen, Hindernisschwimmen, Flossenschwimmen und der Umgang mit Rettungsgeräten, um nur einen Ausschnitt unserer Aktivitäten im Training zu nennen.

Darüber hinaus bieten die Trainer mindestens einmal im Jahr die Möglichkeit an, Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen während des laufenden Trainingsbetriebs zu absolvieren. Dies findet meist in der Zeit ab April statt.

An allen Trainingsorten sind eine sichere Schwimmfähigkeit und ein Mindestalter von 5 Jahren die Voraussetzungen für eine Teilnahme am wöchentlichen Training.

Training im Wesavi Nienburg

Das Schwimm- und Rettungsschwimmtraining im Nienburger Wesavi bieten wir ganzjährig an. Es findet immer dienstags in mehreren Gruppen von 16 bis 20 Uhr statt.

Außerdem besteht in Nienburg um 19:00 die Möglichkeit für Erwachsene, am Training teilzunehmen.
Anmeldung im Foyer und Einlass ist immer 15 Minuten vor Trainingsbeginn.

Anmeldung und weitere Informationen:
training@nienburg.dlrg.de

Training im Hallenbad Steimbke / Freibad Steimbke

In Steimbke bieten wir für unsere Mitglieder ebenfalls ganzjährig Training an. In der Wintersaion, also von September bis Mai/Juni, findet es im Hallenbad statt. In der Sommersaion dürfen wir dafür Bahnen im NaturWaldBad Steimbke nutzen. Trainingstag in Steimbke ist immer der Donnerstag.

Einlass ist immer 15 Minuten vor Trainingsbeginn.

Anmeldungen und weitere Informationen:
Kai Franke
training-steimbke@nienburg.dlrg.de

Training und UWR im Hallenbad Liebenau/ Freibad Wietzen

Im Hallenbad Liebenau findet das wöchentliche Kinder- und Jugenschwimmtraining von Oktober bis Ende April nontagnachmittags statt. Im Anschluss finden hier die Tieftauchübungen für Abzeichen und das Unterwasserrugby-Training statt.


Einlass ist immer 15 Minuten vor Trainingsbeginn.

Anmeldungen und weitere Informationen:
Marcus Wenzel & Marcel Scherp
bufdi@nienburg.dlrg.de


Unter-Wasser-Rugby im Hallenbad Liebenau
Montags:        18:30 bis 19:15 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen:
unterwasserrugby@nienburg.dlrg.de

Sommertraining in den Freibädern Marklohe und Pennigsehl

In den Sommermonaten bieten wir seit 2014 auch Training in den Freibädern Marklohe und Pennigsehl an.

Training im Naturbad Pennigsehl:
Montags:        16:00 bis 17:00 Uhr

Training im Freibad Marklohe:
Donnerstags:    16:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen:
Marcel Scherp
bufdi@nienburg.dlrg.de

Sommertraining im Freibad Wietzen

Auch im Freibad Wietzen findet im Sommer DLRG-Training statt. Hier ist der Trainingstag abhängig von der Anwesenheit des Trainers, i.d.R. wechselt dies wöchentlich zwischen Freitag und Samstag.

Anmeldung und weitere Informationen:
Marcus Wenzel
bufdi@nienburg.dlrg.de

Rettungssport

Rettungsschwimmen gibt es auch als Wettkampf- oder Leistungssport. Auch bei der DLRG Ortsgruppe Nienburg gibt es eine große Gruppe Sportler, die dafür trainiert und an Wettkämpfen auf regionaler, Landes und Bundesebene teilnimmt.
Das besondere am Rettungssport ist, dass es in den Disziplinen über das reine Schwimmen hinaus geht: Es muss unter anderem getaucht und mit Flossen geschwommen werden. Außerdem gibt es spezielle Wettkampfpuppen und Gurtretter, die das Rettungsschwimmen simulieren.

Das Wettkampftraining findet mehrmals wöchentlich in den Hallenbädern statt.

Weitere Informationen:
training@nienburg.dlrg.de